Coronavirus: medizinische Fakten und spirituelle Hintergründe

Schweiz im Lockdown bis 19. April

Sämtlliche Zirkel und Wochenendworkshops bis und mit 19 April finden nicht statt. Die Workshops werden verschoben. Ersatzdaten werden so bald wie möglich bekannt gegeben. Da jetzt noch nicht sicher ist, wie die Situation nach dem 19. April aussieht, ist eine Planung zum jetztigen Zeitzpunkt sinnlos.

Die Massnahmen der Behörden sind sinnvoll. Es geht hier darum, die speziellen Eigenschaften des SARS CoV2 zu berücksichtigen und den Spreadfaktor zu minimieren. Es geht darum, die Gesundheitseinrichtungen vor einen Ansturm zu schützen. Niemand sagt, dass die Massnahmen auf die Ausrottung des Virus abzielen, das ist gar nicht möglich. Es geht eben nur darum die Kontakte zu minimieren und die Ausbreitung zeitlich zu verzögern, damit die Krankenhäuser mit den Fallzahlen klar kommen.

Für jeden Einzelnen von uns heisst das jetzt solidarisch zusamen stehen und sich an die Massnahmen halten.


Das übergeordnete spirituelle Thema ist Angst und Trennung

Durch die Massnahmen werden wir im Moment tatsächlich getrennt von unserer normalen Alltagsgeschichte, von unserer Freiheit und von uns untereinander. Doch dies gibt dir auch die Zeit, dich auf andere Verbindungen einzulassen. Auf die Verbindung mit dir Selbst, mit der Seele und dem höheren Selbst, mit dem Herzen, mit dem Universum, mit Gott.
Hierbei ist es wichtig zu verstehen, dass die spirituelle-energetische Wirkung des Coronavirus genau darauf abzielt. Auf die Trennung zu den feinstofflichen Spähren, zu der Quelle, zu Gott.
Ich sage hier jetzt nicht typische, spirituelle Phrasen von etwas, das du tun sollst oder musst, dass du dich nur wieder Verbinden musst. Dies ist nicht die reine Wahrheit, sondern nur eine esoterische Halbwahrheit. Die Wahrheit ist, dass, du, ich, wir alle mit einem offenen Herzen geboren werden, wir mit einer starken Verbindung zur Quelle geboren werden. Diese Verbindungen vergessen wir einfach und es wird uns nichts darüber beigebracht. So legen wir den Fokus unseres Bewusstseins auf andere Dinge und vergessen diese Verbindung. In der neuen Zeit, in der zweiten Hälfte der Übergangsphase ist es nicht mehr nötig, viele spirituelle Praktiken zu tun, um diese Verbindung wieder zu aktivieren. Das war bis 2012 nötig. Ab jetzt sind wir in einer Zeit der göttlichen Gnade, wo jeder die Möglichkeit hat, sich durch einfaches Erinnern und neu Ausrichten wieder in diese Verbindung hineinfallen zu lassen, welche nie aufgehört hat zu existieren. Erinnere dich an dein wahres Wesen. Du hast keine Seele, du bist die Seele. Du kannst nicht mit deiner Seele arbeiten, die Seele aber mit dem Körper. Du bist nicht der Körper, du bist viel mehr und letztendlich bist du eben doch auch der Körper. Beginne die Paradoxa als normal Zustand des Universums zu verstehen. Alles existiert gleichzeitig und ineinander verwoben. Wenn du gelernt hast nicht mehr mit dem Verstand zu sehen und zu verstehen, sondern mit der Seele, wirst du merken, dass es hier keine Paradoxa mehr gibt.
Du bist alles. Das bist Du.
Tat Tvam Asi

 

 In diesem Video stelle ich einige Missverständnisse und Gerüchte über das Coronavirus richtig. Es handelt sich eben nicht um ein völlig neues Virus, sondern nur um einen neuen Virusstamm der Familie der Coronavieren. Ich stelle das neue SARS CoV2 der Influenza gegenüber und vergleiche Mortalität, Spread, Virulenz und weitere Eigenschaften, um damit die Behördlichen Massnahmen zu erklären. Im zweiten Teil stelle ich die Theorie der Pathogene von L. Pasteur, der Theorie der Lebenskeime von A. Béchamp gegenüber und ziehe eine Schlussfolgerung, die für unsere Gesundheit äussert hilfreich ist. Im dritten Teil, betrachten wir noch kurz die Deep State-Verschwörungstheorien oder welche spirituelle Bedeutung diese Epidemie für uns hat.

 

Du magst unsere Texte und möchtest gerne in Zukunft mehr lesen. Hochwertige Text verfassen kostet Zeit. Du kannst uns gerne darin unterstützen.

Unterstütze das Zentrum mit einer Spende

 

 


0 Kommentare

Es ist noch kein Kommentar vorhanden



Trance- und Bewusstseinszentrum

Lerchenhubel 10
3206 Rizenbach 
076 321 95 20

 

 
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Coronavirus Lockdown Mitteilung
Coronavirus Lockdown Mitteilung

auch in dieser Zeit bin ich für euch da. Vielleicht ist genau jetzt der Zeitpunkt dich zu verändern.
Gemäss Präzisierung des Bundesrates dürfen Einzelberatungsgespräche bei Einhaltung der BAG-Richtlinien weiterhin durchgeführt werden.
Buche dir deinen Termin und besuche mich in Rizenbach oder wir vereinbaren ein Onlinemeetingtermin.